Der offizielle Travel Guide in Nordwest-Island


Ortschaft



Bilder album



Museen/Ausstellung



Historische Orte



Naturschönheit



Kirchen



Kunsthandwerk



Bauwerke



Laugarbakki



Entfernung:

Hvammstangi: 9 km
Blonduos: 54 km
Skagastrond: 77 km
Saudarkrokur: 94 km
Varmahlid: 103 km
Holar: 114 km
Hofsos: 129 km

Borgarnes: 124 km
Reykjavik: 197 km
Akureyri: 203 km
Husavik: 294 km


Reise-Service:

Hotel Edda
Grettistak Laugarbakka
Spes sveitamarkaður

Laugarbakki ist ein relativ junger Ort mit rund 80 Einwohnern und liegt am Fluß Miðfjarðará. Früher hieß ein Teil des Geländes Langafit; gemäß der Saga vom starken Grettir, der dort in der Gegend aufwuchs, wurden dort Hengstkämpfe durchgeführt.

Bei Laugarbakki entspringen heiße Quellen, die nicht nur den Ort, sondern auch Hvammstangi mit umweltfreundlicher Energie versorgen. Ein Gewächshaus, eine Grundschulabteilung, eine Sporthalle und heiße Pötte befinden sich in Laugarbakki, zudem ein Zeltplatz mit Geschäft und anderen Dienstleistungen. Angellizenzen für die Seen und einige Flußabschnitte der Arnarvatnsheiði sind am Ort erhältlich - Laugarbakki ist Ausgangspunkt zum Hochland nördlich der Inlandgletscher, eine Art Tor zum unbewohnten Landesinnern.

www.hunathing.is







Hvammstangi Blonduos Skagastrond Saudarkrokur Varmahlid Holar Hofsos